Juni 28, 2012

Dong-gab-nae-gi Kwa-oi-ha-gi – My tutor friend

Posted in Das Leben, Gestört, Lovestory tagged , , , , , , , , , , , , um 18:42 von Andreas

Der Film ist mir zufällig untergekommen, als ich nach dem 80er Jahre Film „My tutor“ gesucht habe. Da die Beschreibung ganz nett klang, befand ich es für eine gute Ergänzung, und schaute sie beide an. Vielleicht ist die Herangehensweise an das Thema interkulturell zu vergleichen.

Ji-hoon hat einflussreiche Eltern, viel Geld, keine Lust auf Lernen, aber beherrscht den Nahkampf wie kein zweiter. Als er zum zweiten Mal sitzen bleibt, droht ihm sein Vater ihn wieder ins Ausland zu schicken und seine Kreditkarten einzuziehen. Um das zu verhindern heuern die Eltern Su-wan an. Sie ist die Tochter einer Bauernfamilie deren Eltern Hühner aufziehen, zubereiten und zum Verzehr verkaufen. Sie benötigt das Geld um ihre Familie finanziell zu unterstützen, hat jedoch keine gute Erfahrungen im Nachhilfegeben. Ständig legt sie sich mit den Kindern an, und Ji-hoon scheint ein besonders hartnäckiger Fall zu sein.

Dieser Film ist eine Komödie, die durch die Charaktere ein wenig Tiefgang erhält. Beide Hauptfiguren haben unterschiedlichste Verhaltungsmuster, unterliegen aber auch immer wieder Stimmungen und situationsbedingten Schwankungen. Während Ji-hoon die Trottel seiner Schule gegen die Bullies mit Schlagkraft verteidigt, kämpft Su-wan mit dem Drang allen und jedem eine runterzuhauen der sich nicht vernünftig verhält. Lustige kleine Special Effects während der Dialoge und den Kämpfen sowie intelligente Kameraeinstellungen machen diesen Film zu einer leichten Kost, bei der man nie weiß, wie es als nächstes weitergeht.

„My tutor friend“
auf YouTube :: Hancinema :: IMDb :: OFDb
Advertisements